Cockpit

Nordseeküsten-Radweg

Eigenschaften des Radweges

RadwegbeschreibungRadfernweg mit überregionaler Ausrichtung
Radfernweg mit überregionaler Ausrichtung
Radtour für Familien geeignet
Radtour für Familien geeignet
Radtour für Rennräder geeignet.
Radtour für Rennräder geeignet.

Steckbrief Nordseeküsten-Radweg

Nordseeküsten-Radweg

Nordseeküsten-Radweg

Der Nordseeküsten-Radweg D1 führt 907 km entlang der Nordseeküste von der niederländischen bis zur dänischen Grenze über Emden, Bremerhaven, Hamburg und Husum.

Handelsschifffahrt und Wattenmeer sind die Schwerpunkte der Nordseeküstenroute. Auf der D-Route 1 (D1) überqueren Sie die Meereseinmündungen der Flüsse Ems, Weser und Elbe. Ein herrliches Naturerlebnis.

Höhepunkte der ersten Teilstrecke bis Hamburg des Nordseeküsten-Radweges:

die Nationalparke Niedersächsisches und Hamburgisches Wattenmeer mit Wattflächen, Inseln, Dünen, Sandbänken, Prielen und Sandbänken, die Ostfriesischen Inseln von Borkum bis Wangerooge, das deutsche Sielhafenmuseum im Nordseebad Carolinensiel, das mehr als 1000jährige Städtchen Jever, das moderne Wilhelmshaven mit Deutschlands größtem Marinestützpunkt und Helgolandkai für Überfahrten zur Hochseeinsel Helgoland, die Halbinsel Butjadingen mit weiten Salzwiesen, die älteste Kogge der Welt im Deutschen Schiffahrtsmuseum, die Dünenküste bei Cuxhaven, die historische Altstadt von Stade, die imposanten Fachwerkhäuser im großen Obstanbaugebiet Altes Land, die Hansestadt Hamburg mit Reeperbahn, historischer Speicherstadt, moderner HafenCity und der kulinarischen Spezialität Hamburger Aalsuppe.

Höhepunkte der zweiten Teilstrecke des Nordseeküsten-Radweges: 

der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, der Westküstenpark bei St. Peter-Ording, Naturzentrum Nordfriesland, Theodor-Storm-Städtchen Husum, Nordseebad Dagebüll, farbenfrohe Gemälde von Emil Nolde.

 


 

Kommentar

Ende

Literatur zum Nordseeküsten-Radweg

Diesen Radweg teilen

Bewerte den Nordseeküsten-Radweg

Bewertung: /5 | Stimme(n)

Bilder aus der Region Nordseeküsten-Radweg