Cockpit

Froschradweg (Lausitz)

Eigenschaften des Radweges

RadwegbeschreibungRadtour für Familien geeignet
Radtour für Familien geeignet
Radfernweg über mehrere Tagesetappen
Radfernweg über mehrere Tagesetappen

Steckbrief Froschradweg (Lausitz)

Froschradweg (Lausitz)

Froschradweg (Lausitz)

Der Froschradweg bietet auf einem ca. 260 km langen Rundkurs die Möglichkeit, die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft -ein Mekka für Naturfreunde- kennenzulernen. Ausgedehnte Wälder und eine Vielzahl von Teichen prägen den Charakter des Gebietes im Norden der Oberlausitz.

Der Rundweg führt durch Sachsens einziges UNESCO-Biosphärenreservat, mit einer Gesamtfläche von 26.365 ha und umfasst das Areal zwischen Königswartha im Westen, Uhyst im Norden, Mücka im Osten und Guttau im Süden. Das Gebiet wurde unter besonderen Schutz gestellt, um den Lebensraum der hier vorkommenden seltenen Tier- und Pflanzenarten zu bewahren.


 

Kommentar

Ende

Literatur zum Froschradweg (Lausitz)

Diesen Radweg teilen

Bewerte den Froschradweg (Lausitz)

Bewertung: 2/5 | 1 Stimme(n)

Bilder aus der Region Froschradweg (Lausitz)